Drucken

Kirchen, Klöster & Religion

Verstreut über das ganze Land, oft an herrlichen Orten mit überwältigender Natur, finden wir die armenischen Kirchen und Klöster. Durch die Abgeschiedenheit sind sie oft gut erhalten und demonstrieren die große Kreativität der armenischen Bauherren und Architekten.



Armenien ist das erste christliche Land der Welt und Armenier gehören der Armenisch-Apostolischen Kirche an.

Eine halbe Stunde Autofahrt von Eriwan entfernt liegt Echmiadzin. Dort ist das Zentrum der armenischen Apostolischen Kirche.

Dem sonntäglichen Gottesdienst beizuwohnen ist ein besonderes Erlebnis. Neben der prachtvollen Architektur der Kathedrale, kann man so die für uns sehr freie Gestaltung des Gottesdienstes kennenlernen. Dazu gehört das stetige Kommen und Gehen der Gläubigen und oft nimmt seine Heiligkeit Karekin II, das Oberhaupt der Armenischen Kirche, am Gottesdienst teil, um den Gläubigen seinen Segen zu geben. Der melancholische Chorgesang von der fantastischen Empore macht diesen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis Im angrenzenden Museum können Schätze religiöser Objekte betrachtet werden.